Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland, ist mit 83 Mio. Einwohner (Stand 2020) eines der bevölkerungsreichste Länder in Europa. Deutschland ist nach den USA das zweite beliebteste Land in Bezug auf Einwanderung.

Die Hauptstadt und größte Metropole Deutschlands ist Berlin, während die größte Konzentration im Ruhrgebiet liegt (Hauptzentren: Dortmund und Essen). Weitere Großstädte des Landes sind Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Bremen, Dresden, Hannover und Nürnberg.

Deutschland hat das viertgrößte BIP in der Welt. Als Weltmarktführer in verschiedenen Technologie- und Industriesektoren ist es der drittgrößte Exporteur und Importeur von Waren. Deutschland ist ein hoch entwickeltes Land mit einer sehr hohen Lebensqualität und besteht aus einer spezialisierten und produktiven Gesellschaft. Es bietet auch soziale Sicherheit und ein sehr gutes Gesundheitssystem.

Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus 16 Bundesländer. Sie haben traditionell ein hohes Maß an Autonomie.

Berlin und Hamburg werden oft als Stadtstaaten bezeichnet, ebenso wie die Freie Hansestadt Bremen, zu der die Städte Bremen und Bremerhaven gehören.

Die acht bevölkerungsreichsten Städte Deutschlands:

  • Berlin mit 3.500.000 Einwohner
  • Hamburg mit 1.800.000 Einwohnern
  • München mit 1.350.000 Einwohnern
  • Köln mit 1.000.000 Einwohnern
  • Frankfurt mit 700.000 Einwohnern
  • Stuttgart mit 600.000 Einwohnern
  • Düsseldorf mit 600.000 Einwohnern
  • Dortmund mit 550.000 Einwohnern

Die deutsche Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Industrie und Dienstleistungen. Deutschland stellt mit seinem BIP die größte Volkswirtschaft der Europäischen Union und die drittgrößte der Welt dar.

Quelle: Wikipedia.org